• 1-987-654-3210
  • 123, Regal Garden, London, UK

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu CHECK24 Profis

Sie haben offene Fragen zu Themen rund um CHECK24 Profis? Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragestellungen. Vom Start mit der Einrichtung eines neuen Profils bis hin zu Unklarheiten, die Ihr bestehendes Konto betreffen. Sollten Sie dennoch Nachfragen haben, dann senden Sie uns gern eine E-Mail an profis@check24.de oder rufen Sie unser Service-Team unter 030 – 220 127 918 an: Hier Telefontermin vereinbaren!

CHECK24 Profis prüft nun Ihr Profil. Dabei wird Ihre Identität anhand eines Ausweisdokumentes überprüft. Weiterhin müssen Sie zu Ihrer Kategorie passend alle Dokumente und Pflichtnachweise (Handwerkerkarte, Versicherungen etc.) hochladen. Auch das Profilbild muss den Anforderungen entsprechen. Ist Ihr Profil vollständig, erhalten Sie eine Nachricht und können schon bald Ihr erstes Angebot abgeben. Falls noch weitere Informationen benötigt werden, kommt ein Kundenberater auf Sie zu.

Welche Daten und Nachweise Sie für die Anmeldung benötigen, sehen Sie direkt im Registrierungsprozess. Nach Auswahl einer Kategorie werden die notwendigen Unterlagen im Bereich „Einstellungen“ angezeigt. Der Nachweis einer Gewerbeanmeldung ist zum Beispiel für die meisten Dienstleistungen Pflicht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, warum Sie kein Angebot abgeben können:

  • Ihr Profil ist nicht vollständig. In diesem Fall sehen Sie bei der Angebotsabgabe eine Infobox mit den fehlenden Anforderungen. Per Klick auf die ausstehenden Punkte werden Sie direkt zu den entsprechenden Bereichen weitergeleitet.
  • Ihr Profil ist pausiert. Dies passiert zum Beispiel, wenn ein Nachweis fehlt oder eine Beschwerde vorliegt.
  • Der Kunde hat bereits fünf Angebote zu seiner Anfrage erhalten.
  • Die Anfrage ist abgelaufen. Sie haben (je nach Dienstleistung) bis zu 72 Stunden Zeit, eine Anfrage zu beantworten, je nach Dienstleistung, die Sie anbieten. Sie können auch dann kein Angebot mehr abgeben, wenn der Kunde sich für ein bereits erhaltenes Angebot entschieden hat.

    Wir helfen Ihnen gerne herauszufinden, warum Sie kein Angebot abgeben können. Kontaktieren Sie dafür bitte den CHECK24 Profis Kundenservice unter 030 - 220 127 918.

Ja. Diese finden Sie auf der Seite „Ein Musterangebot, das Erfolg verspricht“. Dort wird an einem Beispiel erklärt, welche wichtigen Punkte Sie beachten sollten, um ein aussagekräftiges Angebot zu erstellen. Wichtig ist, dass Sie das Angebot immer personalisieren, um Kunden individuell anzusprechen. Im CHECK24 Profi-Portal finden Sie außerdem alle wichtigen Hinweise, die Sie bei der Angebotserstellung beachten sollten.

Im CHECK24 Profi-Blog finden Sie den Beitrag „So verfassen Sie die ideale Profilbeschreibung“. Dort können Sie Schritt für Schritt nachlesen, wie die Profilbeschreibung gelingt. Sie erfahren außerdem, wie Sie sich potentiellen Kunden richtig vorstellen.

Ja, das ist möglich. Natürlich können Sie die Kategorien selbst auswählen, in denen Sie ein Profi sind. Wenn Sie als Gärtner auch ein erfahrener Pflasterer sind, sollten Sie unbedingt Ihr Profil um diese Dienstleistung erweitern. Schließlich erreichen Sie so mehr Aufträge von Kunden.

Der Kunde erhält maximal bis zu fünf Angebote pro Anfrage von CHECK24 Profis zugeschickt. Zusätzlich kann er noch weitere Angebote einholen, indem er Dienstleister mit einer persönlichen Anfrage kontaktiert.

Über die Funktion "Einblicke erhalten" können Sie einsehen, wie Ihr Angebot im Vergleich zu anderen Wettbewerbern abschneidet.

Um CHECK24 Profis im vollen Umfang nutzen zu können, ist es für Sie vorteilig ein Bankkonto online zu hinterlegen. Sie müssen zwar kein Bankkonto zur Aktivierung Ihres Profils hinterlegen. Jedoch wird dies nötig, sobald sich ein Kunde entscheidet, Ihre Dienstleistung über das CHECK24 Online-Bezahlsystem zu zahlen. Dann sind Sie als Dienstleister verpflichtet, diese Zahlungsoption zu akzeptieren.

Grundsätzlich schätzen und vertrauen immer mehr Kunden aufgrund langjähriger Erfahrung dem sicheren Weg der Bezahlung über CHECK24 Profis. Zudem ist diese Zahlungsoption für Sie kostenlos. CHECK24 verlangt keine Gebühr für die Zahlung. Probieren Sie die Online-Zahlungsmöglichkeit also gerne aus. Das komplette System ist für Sie als Dienstleister sehr transparent und übersichtlich gestaltet.

Sollte dieser Fall eintreffen, ist in erster Linie natürlich die Kontaktaufnahme Ihrerseits zum Kunden gefragt. Was ist passiert, warum kommt keine Zahlung an? Ist es dem Kunden eventuell lieber, eine andere Zahlungsoption zu wählen?
Gibt es hier weitere Probleme, steht Ihnen ein Kundenberater gerne zur Seite und wird vermittelnd in diesen Fall eingreifen. Melden Sie sich in diesem Fall per Mail an profis@check24.de. Telefonisch steht das Service-Team Ihnen unter 030 – 220 127 918 zur Verfügung.

Nein, der Kunde ist nicht verpflichtet das System zu nutzen. Sie hingegen sind verpflichtet, wenn der Kunde über das Bezahlsystem zahlen möchte, diese Zahlung auch anzunehmen.

CHECK24 Kunden erhalten für die erste Onlinezahlung einen Gutschein über 10 Euro. Dieser lässt sich bei der Bezahlung Ihrer Dienstleistung einlösen. In der Regel erhalten Sie diese 10 Euro sofort ausgezahlt, da das Geld direkt von CHECK24 Profis überwiesen wird. Der restliche Betrag der Zahlung kommt vom Kunden und wird nach Überprüfung und Bestätigung beider Kreditinstitute an Sie ausgezahlt. Dies dauert in der Regel ein wenig länger.

Ja, das ist jederzeit möglich! Die Angaben aus Ihrer Preisliste sind in erster Linie ein wertvoller Richtwert für Ihre potentiellen Neukunden. Wie viel kostet zum Beispiel eine Stunde Ihrer Arbeit? Gibt es Pauschalangebote? Und wie teuer wird die Anfahrt? All das ist wichtig, um als Kunde eine erste Auswahl zu treffen.

Den konkreten Endpreis für eine Dienstleitung berechnen Sie dann sowieso individuell. Hier können Sie auch Anpassungen vornehmen, also zum Beispiel Rabatte geben. Dafür müssen Sie allerdings die Preisliste nicht ändern.

Sollten Sie die Preisliste doch einmal anpassen wollen, beachten Sie bitte, dass diese Änderung dauerhaft ist. Ihren Kunden wird künftig die neue Preisliste angezeigt. Diese können Sie jedoch jederzeit erneut anpassen.

Manchmal passieren solche Änderungen ganz kurzfristig und ein Kunde springt beispielsweise aufgrund eines unerwarteten Vorfalls ab. In diesem Fall ist für Sie nichts zu tun. Der nächste Auftrag wartet bestimmt schon bald auf Sie.

In erster Linie heißt es: Offen mit dem Kunden kommunizieren. Gehen Sie ehrlich mit dem Kunden um, reagiert dieser in der Regel verständnisvoll. Ein solches Verständnis bringen Kunden jedoch nur auf, wenn eine Änderung des Auftrags so schnell wie möglich mitgeteilt wird. Bieten Sie konkrete Lösungsvorschläge in einem persönlichen Gespräch an. Signalisieren Sie Ihrem Kunden so, dass Sie nach wie vor Interesse an dem Auftrag haben.

Wenn Sie unfaires Verhalten von Wettbewerbern feststellen, können Sie diese Dienstleister bei CHECK24 Profis melden. Dazu schreiben Sie eine E-Mail an profis@check24.de, in der Sie das Problem kurz schildern.

CHECK24 Profis ist immer bemüht, einen fairen Wettbewerb für alle Dienstleister zu bieten. Trotzdem kommt es hin und wieder zu unseriösen Angeboten. Ein Beispiel dafür sind Angebote mit einem Preis von 1 Euro. Viele Kunden sind von solchen Angeboten abgeschreckt und suchen sich einen anderen Dienstleister.

Sollten Sie ein solches Angebot melden, kümmert sich ein Kundenberater von CHECK24 Profis um die Angelegenheit. Wir besprechen mit dem betroffenen Dienstleister dann nochmal genau das Preismodell.

Um einen Auftrag als gewonnen zu markieren, haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten:
.

  • Sie bitten Ihren Kunden, Sie im CHECK24 Profis Chat auszuwählen und den Auftrag so zu bestätigen.
  • Sie können nach 24 Stunden den Auftrag selbst als gewonnen markieren. Der Kunde wird daraufhin per E-Mail aufgefordert, den Auftrag zu bestätigen.

Grundsätzlich sind verifizierte Kundenbewertungen nur möglich, wenn Sie bzw. der Kunde den Auftrag als gewonnen markiert haben. Ist dies passiert, haben Sie drei Möglichkeiten, um Bewertungen einzuholen:

  • Sie teilen den Bewertungslink mit Ihrem Kunden: Der Kunde wird durch einen Link, den Sie via E-Mail, SMS oder Social Media versenden können, dazu aufgefordert, Sie auf einer Feedback-Seite zu bewerten.
  • CHECK24 Profis holt für Sie die Kundenbewertung ein: Geben Sie die E-Mail-Adresse des Kunden in das dafür vorgesehene Feld ein und CHECK24 Profis versendet die Bewertungsanfrage.
  • Übertragen Sie externe Bewertungen auf Ihr Profil: Geben Sie die URL einer externen Website, auf der Sie bewertet wurden, in das dafür vorgesehene Feld ein. So integrieren Sie bis zu fünf externe Bewertungen auf Ihrem Profil. Davon dürfen maximal drei von der gleichen Website stammen.

In unserem Beitrag „Wie gehe ich mit schlechten Kundenbewertungen um?“ können Sie sich zudem informieren, wie Sie am besten auf negatives Feedback reagieren.

Ja, Sie können auch Bewertungen von anderen Webseiten übernehmen. Gehen Sie dazu in den Bereich "Profil". Klicken Sie zur Bearbeitung auf den Stift im Bereich „Kunden vertrauen Kunden“. Geben Sie den Link der Webseite in das entsprechende Feld ein. Per Klick auf „weitere hinzufügen“ können Sie dann weitere Links zu Ihren Bewertungen hinzufügen.

Bitte beachten Sie, dass maximal drei Bewertungen von einer Webseite und maximal fünf externe Kundenbewertungen im Ganzen übernommen werden. Durch die Kundenbewertungen bauen Sie bereits vor Ihrem ersten Projekt über CHECK24 Profis Vertrauen bei Ihren Kunden auf.

Eine Bewertung wird als „verifiziert“ gekennzeichnet, wenn ein Kunde Sie auf CHECK24 für einen Auftrag auswählt und Ihre Leistung anschließend bewertet. Verifizierte Bewertungen haben für potenzielle Neukunden eine hohe Bedeutung, da wir die Echtheit bestätigen können. Bewertungen Ihrer Kunden, die wir von anderen Webseiten übernehmen, können hingegen nicht verifiziert werden.

Natürlich überprüft CHECK24 vor der Veröffentlichung, dass die Bewertungen keine Beleidigungen enthalten und gegen keine Gesetze oder unsere AGB verstoßen. Es liegt allerdings in der Natur der Sache, dass Kundenbewertungen die subjektive Meinung der Kunden wiedergeben. Um unparteiisch zu sein, entfernen wir Bewertungen nur, wenn sie irrelevant sind oder gegen unsere Richtlinien verstoßen.

Nein, das ist nicht möglich. Den Status des Top Profis erhalten Sie ausschließlich über eine Einladung. Eine Bewerbung ist nicht notwendig. Wir überprüfen Ihr Profil regelmäßig. Wenn Sie alle Voraussetzungen für das Top-Profi-Programm erfüllen, bekommen Sie eine Einladung per E-Mail zugeschickt.

Ja, wenn Ihr Kunde dem zugestimmt hat.

So rufen Sie Ihren Kunden an: Öffnen Sie in der App oder mit Ihrem Handy in einem mobilen Browser den Chat mit dem gewünschten Kunden. Klicken Sie auf das Plus-Symbol am unteren Bildschirmrand. Wählen Sie die Option "Kunde anrufen" aus.

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb Sie unpassende Kundenanfragen erhalten. Überprüfen Sie folgende Punkte:

1. Dienstleistungen: Überprüfen Sie Ihre angegebenen Dienstleistungen auf Richtigkeit. Wenn Sie eine falsche Dienstleistung ausgewählt haben, entfernen Sie diese über den Papierkorb aus Ihrem Profil.

2. Auftragspräferenzen: Überprüfen Sie Ihre angegebenen Auftragspräferenzen auf Richtigkeit. Diese helfen Ihnen passende Kundenanfragen zukommen zu lassen.

3. Hinterlegte Preise: Überprüfen Sie Ihre hinterlegten Preise auf Richtigkeit.

Kontaktieren Sie gerne auch unseren Kundenservice, um weitere Fragen zu klären.

Ja, Sie können Kundenanfragen ablehnen. Öffnen Sie dazu den entsprechenden Chat und gehen an das Ende der Anfragedetails. Dort wählen Sie "Kein Interesse" aus. Eine Ablehnung kann nicht widerrufen werden.

Sie kennen Ihr aktuelles Passwort und möchten es ändern?  

  1. Öffnen Sie im Bereich "Mehr" den Menüpunkt "Passwort ändern".
  2. Geben Sie zunächst Ihr altes Passwort ein und legen Sie dann Ihr neues Passwort fest.
  3. Bestätigen Sie Ihre Eingabe per Klick auf Speichern.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen und möchten es zurücksetzen? 

  1. Klicken Sie bei Eingabe der Anmeldedaten auf "Passwort vergessen"
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. 
  3. Klicken Sie auf Link anfordern. 

 

Sie erhalten dann eine E-Mail von uns mit einem Link, um das Passwort neu zu setzen.
Hinweis: Falls Sie mehr als einmal den Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts angefordert haben, verwenden Sie den Link aus der letzten E-Mail. Kontrollieren Sie Ihren Spam-Ordner, falls Sie die E-Mail nicht finden.

Am Ende der Mail finden Sie unter dem Impressum den Button “Abmelden”. Klicken Sie auf diesen Button und Sie erhalten die entsprechenden E-Mails oder Newsletter künftig nicht mehr von uns.

In einigen E-Mails existiert der Abmelden-Button noch nicht. Sofern Sie eine solche E-Mail abbestellen wollen, schreiben Sie eine kurze Mitteilung an profis@check24.de.

Wenn Sie Ihren Account pausieren möchten, schicken Sie eine E-Mail an unser Serviceteam mit der Bitte, den Account vorübergehend zu deaktivieren. Wir kümmern uns dann umgehend um Ihr Anliegen.  

Sie sind Profi im Bereich Umzug & Transport aktiv? 

E-Mail: umzug@check24.de

Sie sind Profi in einem anderen Bereich aktiv? 

E-Mail: profis@check24.de

 

Wichtig: Schicken Sie diese E-Mail bitte unbedingt von der Mailadresse, mit der Sie bei CHECK24 Profis angemeldet sind. Wenn Sie Ihren Account reaktivieren möchten, kontaktieren Sie uns wieder. Ihr CHECK24-Kundenaccount (sofern Sie einen solchen besitzen) ist von der Deaktivierung natürlich nicht betroffen.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Profil zu löschen, schreiben Sie eine E-Mail an profis@check24.de. Ihr Profil wird dann gelöscht. Beachten Sie bitte, dass Sie diese E-Mail von der E-Mail-Adresse senden, mit der Sie als Dienstleister registriert sind.

Sofern Sie einen CHECK24-Kundenaccount besitzen, ist dieser von der Löschung nicht betroffen und bleibt bestehen.

Bitnami