• 1-987-654-3210
  • 123, Regal Garden, London, UK

NEU: Preise hinterlegen für mehr Kundenanfragen 

Neue Funktionen bei CHECK24 Profis:

Ab sofort können Sie in Ihrem Profi-Konto individuelle Preise hinterlegen. Aktuell ist dies noch nicht für alle Dienstleistungen möglich, wird aber Schritt für Schritt erweitert. Wir informieren Sie per Mail und in Ihrer Profis-App, sobald Sie für Ihre Dienstleistung Preise hinterlegen können.  


Für den Kunden spielt der Preis bei der Auswahl des geeigneten Dienstleisters eine wichtige Rolle. Für Sie als Profi ergeben sich deshalb viele Vorteile, wenn Sie Preise hinterlegen. Sie profitieren mit hinterlegten Preisen von mehr Kundenanfragen. Zudem werden Sie in den Ergebnislisten der Kunden bevorzugt platziert. Und nicht zuletzt geben Sie einfacher und schneller Ihre Angebote ab. 

.

Ihre Vorteile

1. Mehr Kundenanfragen durch bevorzugte Platzierung in den Ergebnislisten
Kunden bevorzugen Profis, die Preise angegeben haben. Deshalb werden Dienstleister mit hinterlegten Preislisten künftig von CHECK24 Profis ebenfalls bevorzugt. Dies äußert sich so, dass Sie in den Ergebnislisten der Kunden früher auftauchen, wenn Sie Preise hinterlegt haben.

2. Einfacher Angebote schreiben mit aussagekräftigen Preisen
Mit nur einem einzigen Klick können Sie die Preisliste bei der Angebotsabgabe mit Ihren Kunden teilen. Schnell und einfach.

3. Kunden wählen Sie schneller aus
Dank der Preislisten erhalten Kunden frühzeitig eine Einschätzung über Ihr Preisniveau. So lassen sich unterschiedliche Erwartungen hinsichtlich des Preises frühzeitig erkennen und Missverständnisse werden vermieden.

So hinterlegen Sie Preise im Profil

1. Wo finden Sie Ihre Preisliste?

  • Klicken Sie in Ihrem Profil auf „Mehr“.
  • Wählen Sie den Menüpunkt „Meine Dienstleistungen“ aus, um alle Ihre Dienstleistungen zu sehen.
  • Über den Reiter „Meine Preise“ können Sie in Ihre Preislisten einsteigen.

.

.

.
.

2. Wie ist die Preisliste auszufüllen?

  • Wichtig: Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.
  • Hinterlegen Sie Ihre Preise in den dafür vorgesehenen Preis-Feldern.
  • Wenn Sie ein Feld leer lassen, nehmen wir an, dass Sie die Leistung nicht anbieten. Wenn Sie eine Leistung kostenlos anbieten möchten, tragen Sie bitte „0 €“ ein. Dies ist allerdings nicht beim Grundpreis möglich.
  • Falls Sie Leistungen anbieten, die in der Preisliste nicht aufgeführt sind, können Sie diese als Zusatzleistungen eintragen. Am Ende des entsprechenden Abschnitts können Sie mit einem Klick auf „Zusatzleistung hinzufügen“ die jeweiligen Preise eintragen.
  • Abschließend können Sie Ihre Anfahrtskosten hinterlegen. Hierfür haben Sie drei Optionen. Falls Sie Ihre Anfahrtskosten üblicherweise als Pauschalpreis berechnen, geben Sie diesen einfach unter „Festpreis“ an. Mit der Option „Preis pro km“ können Sie die Anfahrtskosten nach der jeweiligen Entfernung in Rechnung stellen. Außerdem können Sie eine Anzahl an Kilometern festlegen, für die die Anfahrt kostenlos ist. Die dritte Option „Preis nach Entfernung gestaffelt“ legt einen Pauschalpreis für gewisse Entfernungen (zum Beispiel 10 Euro für 0 bis 20 Kilometer) fest.
    .

3. Wo werden die Preise für den Kunden angezeigt?

  • Der Kunde findet die Preise in Ihrem Profil.
  • Ein „ab“-Preis wird in der Ergebnisliste angezeigt, die der Kunde sieht, wenn er eine Anfrage gestellt hat. Dort hat er die Möglichkeit eine persönliche Anfrage an einzelne Profis zu stellen.

Die Auflistung Ihrer Preise wird jedoch nicht nur in Ihrem Profil veröffentlicht. Eine weitere Möglichkeit ist es, Preislisten bei einem Angebot gleich mitzuschicken. Wenn Sie auf die Anfrage eines Kunden reagieren und diesem ein Angebot schicken, können Sie nun die eigene Preisliste einfach anhängen.

.

Doch wie funktioniert das genau? Wenn Sie ein Angebot erstellen, finden Sie unter Ihrem Grundpreis eine Checkbox mit dem Titel „Preisliste an Angebot anhängen“. Hier aktivieren Sie einfach das Häkchen. Bei Abgabe des Angebots wird die Preisliste mit an den Kunden geschickt.

Bitte beachten Sie: In der Desktop-Anwendung können Sie als Profi die mitgeschickte Preisliste aktuell über den Chat nicht einsehen. Dies ist für Sie nur über die App möglich. Ihr Kunde kann die Preisliste jedoch sowohl in der Desktop-Anwendung als auch über die App problemlos einsehen.

.

Laden Sie die CHECK24 Profis App jetzt runter:                


.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Unser Service-Team hilft Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie eine E-Mail an profis@check24.de oder vereinbaren Sie einen Telefontermin mit einem unserer Kundenberater.
.
Telefontermin vereinbaren »

Bitnami