• 1-987-654-3210
  • 123, Regal Garden, London, UK

Heben Sie sich mit einem guten Profil von Wettbewerbern ab

Screenshot Profilbild

Ihr Profil ist Ihre digitale Visitenkarte, mit der Sie Vertrauen zu potentiellen Kunden aufbauen. Mit den folgenden Tipps zur erfolgreichen Profilerstellung bringen Sie Ihre Leistungen auf den Punkt.

 

Die Vorteile Ihres CHECK24 Profis-Profil:

  • Suchmaschinenoptimiert: Wir optimieren Ihr Profil, damit es von Kunden einfach gefunden wird.
  • Einfache Handhabung: Sie benötigen kein technisches Know-how, um die Profilbestandteile mit Ihren ganz individuellen Inhalten zu füllen.
  • Lernen Sie mehr über Ihre potentiellen Kunden: Bei jeder Anfrage beschreibt der Kunde, wonach er sucht. Dieses Wissen dient Ihnen als kostenlose Marktinformation.
  • Kundenbewertungen nutzen: Bewertungen bieten potentiellen Kunden Orientierung – und Sie erhalten Feedback, mit dem Sie Ihren Service bestmöglichst weiterentwickeln können.

Erfahren Sie hier, warum ein CHECK24 Profis-Profil das ideale Marketing-Tool ist.

So erstellen Sie Ihr Profil:

1. Service-Umfange bestimmen 

Legen Sie fest, in welchen Kategorien Sie Ihre Dienstleistungen anbieten und was Sie den Kunden genau offerieren können.


2. Profilfoto hochladen

Auf dem idealen Profilbild wirken sie mit einem offenen Lächeln sympathisch und zugänglich, schaffen so Vertrauen beim Kunden und geben Ihrem Service ein Gesicht. 

 

 

Lesen Sie auch weitere wichtige Tipps zur Aufnahme des passenden Profilbilds.

3. Fotogalerie erstellen

Ergänzen Sie Ihr Profil mit Bildern, die einen guten Eindruck Ihrer Dienstleistung vermitteln. Hierfür empfehlen sich Bilder, die Sie in Aktion zeigen, zum Beispiel als Personal Trainer in einem Studio, als DJ auf einer Feier etc.

Lesen Sie auch weitere wichtige Tipps zur richtigen Bildauswahl.

4. Service beschreiben

Beschreiben Sie in ein paar Sätzen, welche Erfahrung Sie haben und worauf Sie bei Ihrer Arbeit Wert legen. Dies ist wichtig für den Kunden, um herauszufinden, ob Sie als Dienstleister zu ihm passen.

Um Vertrauen und mehr Transparenz beim Kunden zu schaffen, sollten Sie außerdem die häufigsten Kundenfragen (FAQs) beantworten. Die Antworten werden dann zusätzlich zu Ihrer Leistungsbeschreibung auf Ihrem Dienstleisterprofil dargestellt.

5. Nachweise hochladen 

Damit Ihr Profil freigeschaltet wird und Sie Angebote für Kundenanfragen abgeben können, müssen Sie Ihre Identität nachweisen. Hierfür müssen Sie ein Ausweisdokument hochladen. Zudem ist in einigen Bereichen der Nachweis Ihrer Qualifikation mit einem Pflichtdokument nötig. Alle Handwerker müssen zum Beispiel ihre Handwerkskarte hochladen, während bei Umzugsunternehmen eine Gewerbeanmeldung verlangt wird. Zusätzlich gibt es in zahlreichen Kategorien die Möglichkeit, optionale Dokumente hochzuladen, um die eigenen Qualifikationen nachzuweisen.

Welche Profis Pflichtdokumente hochladen müssen, welche optionalen Dokumente es gibt und wie das Hochladen funktioniert, wird hier genau erklärt.

6. Referenzen einholen 

Potentielle Kunden orientieren sich an der Meinung vorheriger Kunden.
Fragen Sie daher Ihre Bestandskunden nach Kundenbewertungen zu Ihrer Leistung.

7. Social-Media-Profile hinzufügen

Sie können dem Kunden die Möglichkeit bieten, sich ein noch genaueres Bild von Ihnen und Ihrem Service zu machen. Falls vorhanden, können Sie hierfür von Ihrem Profil auf Ihre Social-Media-Kanäle verlinken.

Wie geht es weiter?

Haben Sie ein Profilbild, eine Beschreibung und einen Identitätsnachweis hochgeladen, überprüft unser Service-Team Ihre Angaben innerhalb weniger Werktage und Ihr Profil wird im Anschluss für Kundenanfragen freigeschaltet. Nun können Sie Ihr Profil noch weiter optimieren. Sie können zum Beispiel die Galerie erweitern oder positive Kundenbewertungen einholen.

 
Bitnami