• 1-987-654-3210
  • 123, Regal Garden, London, UK

Top-Profi-Interview DJ Kay Ballmann: Fast jedes dritte Angebot führt zum Auftrag

DJ Kay Ballman am DJ PultDJ Kay Ballmann hat schon zu Schulzeiten angefangen als DJ aufzulegen. Mittlerweile ist das schon 18 Jahre her und er lebt seine Leidenschaft nun als Nebenberuf aus. Im Interview spricht er vom „Geheimnis des ersten Gespräches” und erklärt warum der erste Eindruck beim Kunden so wichtig ist.

Dienstleisterprofil DJ Kay Ballmann

Was machen Sie und warum lieben Sie Ihren Job?

Ich bin nebenberuflich DJ und mache das schon seit ich 20 bin, also seit ca. 18 Jahren. Ich bin damals eher zufällig bei unserer Abiparty darauf gekommen, als unser DJ ausgefallen ist. Ich bin spontan eingesprungen und es hat mir riesigen Spaß gemacht. Deshalb habe ich von diesem Zeitpunkt an auf privaten Parties sowie während meiner Studienzeit in Hamburg auf Uniparties aufgelegt. Dadurch habe ich Leute aus der Hamburger Clubszene kennengelernt und somit bin ich in die professionelle Schiene übergegangen.

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer bisherigen Unternehmensentwicklung?

Der bisherige Erfolg war sehr unterschiedlich. Es gab Zeiten, in denen ich regelmäßig am Wochenende aufgelegt habe, aber auch Zeiten, in denen die Uni oder der Beruf mich zu sehr gefordert haben. Ein großer Bruch war mit dem Umzug von Hamburg nach Bodenheim, als nicht klar war, wie es weitergeht. Es hat sich dann aber ein Kontakt zu einer Band entwickelt mit der ich die letzten Jahre viel in ganz Deutschland unterwegs war. Ich war immer dazugebucht als DJ, sodass ich vor und nach der Band und in den Pausen gespielt habe.

Welchen Herausforderungen stehen Sie im Rahmen Ihres Business gegenüber?

Meine große Herausforderung ist es den Spagat zwischen meinem Haupt- und Nebenberuf zu meistern, aber zugleich die Abwechslung und Professionalität zu wahren. Das mache ich nicht nur auf musikalischer Ebene, sondern auch bei der Technik bin ich immer auf dem neuesten Stand. Das Equipment wird regelmäßig erweitert und erneuert, sodass man dem Kunden den bestmöglichen Sound liefern kann.

DJ Pult von DJ Kay

Wie haben Sie von CHECK24 Profis erfahren?

Anfangs dachte ich CHECK24 Profis wäre eine Eventagentur. Ich war neugierig und wollte mir das Ganze mal anschauen. Zum Frühjahr 2016 habe ich mich dann angemeldet und schnell haben sich erste Aufträge entwickelt. Das hat mich dann letztendlich neugierig gemacht und ich wollte austesten, ob man das steigern kann, indem man das Profil optimiert oder den Kunden besser mit Informationen versorgt. Und ich habe wirklich einen Anstieg gesehen. Ende letzten Jahres ging es dann so richtig los, weil dann alle Veranstaltungen für 2017 angefragt wurden.

Haben sich Ihre Erwartungen erfüllt?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis war mir wichtig, also was bekomme ich für das, was ich bezahle. Ich verrechne das mit der Summe, die man mit dem Auftrag gewinnt. Und ich finde das Verhältnis stimmt einfach.
Mit CHECK24 Profis hat mein Karriere als DJ eine Dimension erreicht, die überhaupt nicht abzusehen war. Das hat Anfang letzten Jahres angefangen und seitdem haben sich insgesamt ca. 20 Aufträge daraus entwickelt.

Wie nutzen Sie die Plattform?

Ich nutze CHECK24 Profis sowohl über den Laptop als auch über die App, da es mit der App bequemer ist. Außerdem spielt Schnelligkeit eine große Rolle, weil die Angebote auf 5 Stück limitiert sind, die der Kunde tatsächlich zu sehen bekommt.

Wie oft haben Sie schon Ihr Angebot abgegeben & wie viele Aufträge haben Sie gewonnen?

Ich habe ca. 60 Angebote innerhalb des vergangenen Jahre verschickt. Daraus sind  20 Aufträge entstanden. Also man kann sagen, dass fast jeder Dritte ein Zuschlag ist. Und das ist schon eine ganze Menge.

Erzählen Sie uns von Ihrem schönsten CHECK24 Profis-Auftrag

Eine der ersten Veranstaltungen ist mir in Erinnerung geblieben ist. Es war eine Verpartnerung und es war ein sehr emotionaler Abend.
Ansonsten freue ich mich bei jedem Auftrag, dass ich neue Leute kennenlernen darf und bisher lief das immer sehr positiv. Natürlich liegt mein Anspruch darin, dass jedes Event gleich schön und gut organisiert sein soll, damit ich einen gewissen Standard wahren kann.

Welche Tipps können Sie anderen Dienstleistern für ihre Arbeit mit CHECK24 Profis?

Letztendlich ist es das „Geheimnis des ersten Gespräches“, was man vergleichsweise aus Bewerbungsgesprächen kennt. In den ersten Minuten wird klar, ob es passt oder nicht. Es ist viel Vertrauen, das entgegengebracht werden muss. Weil nicht alles bis auf die Sekunde genau durchgesprochen werden kann, muss der Kunde auf die Erfahrung und Menschenkenntnis des DJ vertrauen. Wichtig ist es, dass man glaubwürdig ist in dem was man macht, sodass der Kunden das Gefühl hat in guten Händen zu sein.
Natürlich sorgen auch gute Bilder und Referenzen für einen guten Ersteindruck beim Kunden, weil gerade das Visuelle eine wichtige Rolle spielt. Deshalb sollte man darauf achten, dass man sein Online-Profil vertrauenswürdig und professionell gestaltet.

Bitnami