• 1-987-654-3210
  • 123, Regal Garden, London, UK

Umzugsunternehmen: Was Sie zum Thema Versicherungen wissen müssen

Für Umzugsunternehmen auf CHECK24 Profis sind zwei wesentliche Versicherungen relevant: Betriebshaftpflichtversicherung und Verkehrshaftpflichtversicherung.

Wie können Sie nachweisen, dass Sie die entsprechenden Versicherungen abgeschlossen haben?
Laden Sie einfach ein Foto oder einen Scan der Versicherungspolice in Ihrem Profil hoch. Wichtig: Es muss sich definitiv um die Versicherungspolice handeln. Eine Rechnung reicht als Nachweis nicht. Ihren Nachweis können Sie in Ihrem Profil hinzufügen.

Was muss auf dem Nachweis der Versicherung ersichtlich sein, damit CHECK24 Profis das Dokument akzeptiert?
Folgende Daten müssen auf dem Foto/Scan ihrer Versicherungspolice gut lesbar zu erkennen sein:

  • Bezeichnung der Versicherung
  • Versicherte Leistung
  • Firmenname des Versicherungsunternehmens
  • Name des Versicherten (muss mit dem Namen im CHECK24-Profil übereinstimmen)
  • Start- und Ablaufdatum der Versicherung

Die meisten Versicherungen werden über einen vordefinierten Zeitraum geschlossen und verlängern sich automatisch, sofern Sie diese nicht kündigen. In der Regel erhalten Sie dann von Ihrem Versicherer einen Nachtrag zu Ihrem Versicherungsschein, auf dem die neue Laufzeit ersichtlich ist. Laden Sie diese Bestätigung dann erneut in Ihrem Kundenkonto hoch, damit ein lückenloser Versicherungsschutz nachgewiesen werden kann.

Sollten Sie keinen Nachweis über die Verlängerung zuschickt bekommen haben, können Sie jederzeit eine Bestätigung über die Versicherungen und Laufzeit bei Ihrem Versicherer anfordern.

Unterschiede zwischen Betriebs- und Verkehrshaftpflichtversicherung


Betriebshaftpflichtversicherung:

Die Betriebshaftpflichtversicherung greift bei Personen- oder Sachschäden, die einem Kunden während des Umzugs entstehen. Stürzt ein Kunde zum Beispiel über eine falsch abgestellte Umzugskiste oder über liegengelassenes Werkzeug und verletzt sich dabei, sind Sie hier abgesichert. Dieser Versicherung ist für Umzugsunternehmen vor allem wichtig, weil sie auch mögliche Beschädigungen an Umzugskisten oder Möbeln abdeckt, die beim Umzug entstehen können.

Verkehrshaftpflichtversicherung:
Diese Versicherung deckt alle Schäden ab, die während des Transports der Umzugsgüter entstehen. Wenn das Transportfahrzeug zum Beispiel in einen Unfall verwickelt ist und Schäden entstehen, greift hier die Versicherung. Sie ist für Umzugsunternehmen wichtig, weil in der Regel ein Fahrzeug für den Umzug benötigt wird – sofern der Umzug nicht innerhalb eines Hauses oder auf einem Grundstück stattfindet. Die Verkehrshaftpflichtversicherung wird oft auch unter anderen Namen wie Transporthaftpflichtversicherung oder Möbelgüterhaftpflichtversicherung ausgewiesen. Dass Sie die richtige Versicherung haben, erkennen Sie an dem Verweis auf Paragraph 451 im Handelsgesetzbuch und an der gesetzlichen Haftung von 620 Euro pro Kubikmeter Laderaum.

Bitnami